Eröffnung des Seniorenquartiers Kaltenkirchen im Zentrum der Stadt

  • 09.03.2020

Die Bauarbeiten sind abgeschlossen und das Seniorenquartier bietet fortan 123 Senioren ein neues Zuhause. Gleichzeitig werden mit der Eröffnung des Hauses rund 100 neue Arbeitsplätze geschaffen. „Wir haben in der Vergangenheit zwei Bewerbertage veranstaltet und sehr positive Resonanz erhalten. In Zukunft planen wir noch weitere dieser Veranstaltungen, um unser Team zusammenzustellen.“ erzählt Einrichtungsleiter Ludger Langen. Die zentrale Lage der Einrichtung am Bahnhof bietet sich sowohl für Mitarbeiter als auch für Bewohner an. Rundherum befinden sich Supermärkte, Drogerien, Apotheken und Ärzte.
Zukünftige Bewohner können zwischen klassischen, vollausgestatteten Einzelzimmern, Komfortzimmern und Suiten mit größerem Platzangebot wählen. Ehepaare haben die Möglichkeit eine Doppelzimmersuite zu beziehen. Pflegedienstleiterin Sandra Bätz ergänzt: „Wir haben auch wirklich tolle Aufenthaltsräume mit integrierter Küchenzeile, wo wir gemeinsam Kochen und Backen. Zusätzlich lädt unsere Cafeteria zum Treffen mit Freunden oder Angehörigen ein und unser Geburtstagszimmer kann für Feiern genutzt werden.“
Das Haus zeichnet sich besonders durch ein integriertes Konzept aus. Pflegebedürftige unterschiedlichster Erkrankungsbilder können hier betreut und gepflegt werden. Die offizielle Eröffnungsfeier sowie ein Tag der offenen Tür sind für Mai 2020 geplant.

Zurück